Twitter

Tweets

Einsichten ins Labor - und vier Belege, dafür, wie lebendig Journalismus ist! Danke für die Aufbruchstimmung an @Jochen #JourTag17 twitter.com/oehnimor/statu…

Vor etwa einem Monat von Marlis Prinzings Twitter via Twitter Web Client

Summit Zürich

Im Gespräch

Hier finden Sie eine Auswahl von Vorträgen, Podien und öffentlich geführten Gesprächen über die Zukunft des Journalismus, über neue Entwicklung und ethische Fragen, Publikumsgespräche mit Journalisten und Gespräche mit Menschen, die Besonderes auf die Beine stellen oder spezielle Erfahrungen mitbringen.

REDEN_mp1_StiftungWahrheit

Reden_MP7_LesungBiolek3 Kopie

 Auftritte (Auswahl)

2012 | 2011 | 2010 |

2015

Reden_2_MP_Dreikönig_Saal

Medienethik im digitalen Zeitalter – wie den Kompass norden?

Vortrag im Rahmen der Dreikönigstagung des Medieninstituts des Verbands Schweizer Medien. 6. Januar 2015, Zürich.

Gespräch mit Christof Moser, Journalist (Schweiz am Sonntag), 17. April 2015, Universität Fribourg.

Gespräch mit Ursina Wey, Geschäftsführerin des Schweizer Presserats, 17. April 2015, Universität Fribourg.

Gespräch mit Thorsten Hapke, Journalist (NDR)

an der Tagung „Eingeschüchterte Richter? Instrumentalisierte Medien? Journalismus und Justiz im Dialog“ der Vogt Stiftung, 24. April 2015, Solothurn.

Diskutantin im Podium „Die Probleme der Medien mit der Justiz“

an der Tagung „Eingeschüchterte Richter? Instrumentalisierte Medien? Journalismus und Justiz im Dialog“ der Vogt Stiftung, 24. April 2015, Solothurn.

Gespräch mit Manfred Lütz, Psychiater und Theologe; Reihe: „Auf der Couch mit…“, 4. Mai 2015, Köln.

Medienethik im digitalen Zeitalter – wie den Kompass norden? Diskussionsimpulse.

Vortrag im Rahmen eines Weiterbildungsanlasses der Gesamtredaktion des St. Galler Tagblatts, 13. Mai 2015, in Kloster Fischingen.

Impuls und Workshop: Wie verändern die neuen Medien die Anforderungen an den journalistischen Beruf?

(mit Dr. Paulina Olechowska) bei den Deutsch-Polnischen Medientagen, 21.-22. Mai 2015 in Stettin.

2014

MP_LfM_2014_UweVoelker

Gespräch mit Philipp Landmark, Chefredaktor St. Galler Tagblatt, Universität Fribourg, 14. März 2014.

Gespräch mit Max Trossmann, Journalist und Mitglied des Schweizer Presserats, Universität Fribourg, 5. April 2014.

Gespräch mit Barbara Förster, Kulturamtsleiterin Köln, Hochschule Macromedia, 23. April 2014.

Science goes Blog. Vortrag im Rahmen der Republica-Konferenz „Into the wild“, 8. Mai 2014, Berlin.

Im Auftrag des Volkes! Warum wir ohne professionelle Journalisten so arm dran wären wie ohne Ärzte.

Statement an der Medienversammlung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen: „Die Zukunft des investigativen Journalismus“, 1. Juli 2014 in Düsseldorf.

Gespräch mit Kurt Zimmermann, Verleger und Kolumnist, Universität Fribourg, 26. September 2014

Gespräch mit Wolfgang Oelsner, Kinder- und Jugendpsychiater, Reihe: „Auf der Couch mit…“, 10. Oktober, 2014, Köln.

Medikation in den Bergen. Überfälliger Stoff für die (mediale) Debatte.

Vortrag beim Kongress „Wie ehrlich ist der Bergsport“ im Rahmen des International Mountain Summit, 18. Oktober 2014, Brixen.

Wieviel Öffentlichkeit verträgt das Bergsteigen?

Co-Impuls (zu Hanspeter Eisendle) zur Diskussion: ex.change im Rahmen des International Mountain Summit, 20. Oktober 2014, Bozen.

MP_IMS 2014 Disc ex.change ©StefaniaVentura

Medienethik in Zeiten des Strukturwandels.

Vortrag an der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, 31. Oktober 2014, Wetzlar.

Diskutantin im Podium „Von der Wulff-Debatte über kritisierte Recherche-Pools bis zur Krise des Stern – der Blick nach Deutschland“ beim JournalismusTag14, 5. November 2014, Winterthur.

Moderation des Workshops „Die Kunst der Story“

beim JournalismusTag14, 5. November 2014, Winterthur.

Gespräch mit Heike-Melba Fendel, Kulturmanagerin, und Stephan Grünewald, Psychologe („Rheingold Institut“) im Rahmen der Reihe „Kölner lesen zu zweit“, Theater im Bauturm, 17. November 2014, Köln.

Gespräch mit Stefan Dege, Journalist (Deutsche Welle), Hochschule Macromedia, 25. November 2014, Köln.

Gespräch mit Werner de Schepper, Co-Chefredaktor Schweizer Illustrierte, Universität Fribourg, 5. Dezember 2014.

Gespräch mit Ursina Wey, Geschäftsführerin des Presserats Schweiz, Universität Fribourg, 6. Dezember 2014.

Gespräch mit Lutz Tillmanns, Geschäftsführer des Presserats Deutschland, Hochschule Macromedia, 9. Dezember 2014, Köln.

Die mediale Couch. Versuch einer Aufstachelung.

Vortrag im Rahmen der Rheinfelder Tage zum Thema „Psychosomatik und Arbeit“, 11. Dezember 2014, Rheinfelden.

Gespräch mit Jörg Jaksche, Ex-Radprofi, Hochschule Macromedia, 16. Dezember 2014, Köln.

Gespräch mit Heike-Melba Fendel, Kulturmanagerin, Hochschule Macromedia, 17. Dezember 2014, Köln.

Zum Seitenanfang

2013

Reden-MP4_DLF_IMG_0027 Kopie

 

 

 

 

 

Gespräch mit Paula Straub, Kunstvermittlerin (Junge Kunstfreunde), Hochschule Macromedia, 9. Januar 2013, Köln.

Gespräch mit Artur Vogel, Chefredaktor Der Bund, Universität Fribourg, 22. Februar 2013.

Gespräch mit Peter Gaymann, Karikaturist, Arp-Museum, 7. März 2013, Rolandseck.

Gespräch mit Sabria David. Slow Media Institut, Hochschule Macromedia, 20. März 2013, Köln.

Gespräch mit Alexander Brenner, Architekt, Hochschule Macromedia, 21. März 2013, Köln.

Gespräch mit Dieter Bartetzko, Architekturkritiker „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, Hochschule Macromedia/Architekturmuseum, 22. April 2014, Frankfurt.

Gespräch mit Gerhard Matzig, Architekturkritiker „Süddeutsche Zeitung“, Hochschule Macromedia, 22. April 2014, München.

Medienethik als Kompass? Gespräch mit Peter Studer, Medienethiker und Journalist, im Rahmen der Brückenschlag-Tagung, 26. April 2013, Solothurn.

Gespräch mit Hansi Voigt, Chefredaktor Watson, Universität Fribourg, 4. März 2013.

Gespräch mit Dirk von Gehlen, Leiter Social Media/Innovation, „Süddeutsche Zeitung“, Hochschule Macromedia, 24. Mai 2014, München.

Gespräch mit Peter Postosz, „Tegernseer Stimme“, Hochschule Macromedia, 24. Mai 2014, München.

Gespräch mit Gespräch mit Oliver Kuhn, Chefredaktor Tele 1, Universität Fribourg, 26. September 2013.

Gespräch mit Hannes Britschgi, Leiter Ringier-Journalistenschule, Universität Fribourg, 27. September 2013.

Podium „Den medienethischen Kompass richten. Diskussion zur Neuvermessung der Medienethik und zu aktuellen medienethischen Grenzfällen“

beim JournalismusTag 13, 6. November 2013, Winterthur.

Workshop „Strategien zur Recherche im Netz“

beim JournalismusTag13, 6. November 2013, Winterthur.

Gespräch mit Jürgen Wiebicke, WDR 5, Hochschule Macromedia, 13. November 2013, Köln.

Gespräch mit Olaf Thon, Ex-Fußballprofi, Hochschule Macromedia, 20. November 2013, Köln.

Zum Seitenanfang

2012

MP_DLF_Pult_IMG_0031

Gespräch mit Astrid Rawohl, Leiterin der Sportredaktion des Deutschlandfunks, Hochschule Macromedia, 26. Januar 2012, Köln.

Mord und Totschlag in den Medien.

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Mord und Totschlag. Eine Ausstellung über das Leben“, Universität Bern, 8. Februar 2012, Bern.

Wie sozial sind Social Media?

Vortrag und Workshop an der Konferenz der Landeskirchlichen Bildungseinrichtungen, Evangelische Akademie, 28.-29. März 2012, Bad Boll.

Gespräch mit Wolf-Dieter Poschmann, Sportreporter, Hochschule Macromedia, 2. Mai 2012, Köln.

Vom Dürfen, Müssen und vom Unterlassen. Oder: Wozu Medienethik?

Eröffnungsvortrag der Jahresversammlung des Bayerischen Journalistenverbands, 12. Mai 2012, Deggendorf.

Gespräch mit Insa Wilke und Ines Dettmann (Literaturhaus Köln), Hochschule Macromedia, 21. Juni 2012, Köln.

Gespräch mit Jean-Francois Tanda, Wirtschaftsjournalist, Universität Fribourg, 21. September 2012.

Diskutantin im Podium „Talking Death – Trauerarbeit im Internet“

zusammen mit Jörg Eisfeld-Reschke (Moderator; ikosom.de), Steve Haack (golem.de) und Oliver Schmid (Gedenkseiten.de) im Rahmen der Social Media Week, 28. September 2012, Berlin.

Gespräch mit Angelika von Tomaszewski (Leiterin der Kunstvermittlung im Museum Ludwig), Hochschule Macromedia, 9. Oktober 2012, Köln.

Gespräch mit Arnd Brummer, Chefredakteur Chrismon, im Rahmen der Frankfurter Buchmesse, 12. Oktober 2012, Frankfurt.

Gespräch mit Brigitte Baetz, Freie Journalistin, Hochschule Macromedia,17. Oktober 2012, Köln.

Gespräch mit Paulus Terwitte, Kapuzinerbruder, Ringvorlesung, Hochschule Macromedia, 17. Oktober 2012, Köln.

Gespräch mit Hanspeter Bürgin, Wirtschaftsjournalist, Universität Fribourg, 20. Oktober 2012.

Berge auf der Titelseite – Wann zählt das Bergerlebnis mehr als der Skandal?

Impulsvortrag; Diskutantin im Podium mit Christian Stangl, Christoph Engl, Marco Albino Ferrari, Hanspeter Eisendle und Eva Bachinger beim International Mountain Summit, 24. Oktober 2012, Brixen.

Impulsvortrag beim IMS Kongress

Fotos: Manuel Ferrigato

Grenzgänge zwischen Erfolg und Misserfolg

Öffentlich gescheitert. Die Rolle der Medien.

Impulsvortrag; Moderation der Tagung „Grenzgänge zwischen Erfolg und Misserfolg“ mit Harald Pechlaner, Sascha Lobo, Marc Girardelli, Alberto Alessi, Reinhold Messner sowie Edurne Pasaban und Thomas Fuchs, beim International Mountain Summit, 26. Oktober 2012, Brixen.

Gespräch mit Rudolf Kreitz, Chefredakteur des Express, Hochschule Macromedia, 31. Oktober 2012, Köln.

Woran Geschichten scheitern.

Vortrag, Herzberg-Tagung des Vereins „Qualität im Journalismus“, 7. November 2012, Winterthur.

Selber schuld?! – Fallen und gefallen in der Medienarena.

Vortrag im Rahmen des XXI. Werner Reihlen-Symposiums an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Umgang mit Schuld in der Öffentlichkeit“, 21. November 2012, Berlin.

Moderation des Panels „Wissenschaftsjournalismus und Wissenschaftskommunikation“

beim „Journalistentag DJV-NRW”, 24. November 2012, Recklinghausen (Foto: Udo Geissler)

Marlis Prinzing

„Echt Sport?! – Wie Wirtschaft, Politik, Medien und Medizin den Sport instrumentalisieren“

Tagungsleitung und Einführung in die Tagung (gemeinsame Tagung von Hochschule Macromedia, Deutschlandfunk, Sporthochschule Köln, Sporttreff und Sportinformationsdienst), 29. November 2012, Köln.

Gespräch mit Konrad Beikircher, Kabarettist, Hochschule Macromedia, 21. November 2012, Köln.

Gespräch mit Angela Wroclaw, Leiterin der Justizvollzugsanstalt Köln, und Wolfgang Albers, Polizeipräsident in Köln, Theater im Bauturm, 26. November 2012, Köln.

Gespräch mit Sheila Mysorekar, Auslandskorrespondentin und Vorsitzende „Neue Deutsche Medienmacher“, Hochschule Macromedia, 19. Dezember 2012, Köln.

Zum Seitenanfang

2011

Gespräch mit Arne Molfenter, Leiter des Regionalen Informationszentrums der Vereinten Nationen, Hochschule Macromedia, 25. Januar 2011, Köln.

Gespräch mit Peer Steinbrück, Politiker, und Peter Millowitsch, Theaterleiter, Millowitsch-Theater / Theater im Bauturm, 16. Januar 2011, Köln.

Diskutantin im Podium „Ethische Gratwanderungen im Boulevard-Journalismus“

mit Peter Röthlisberger, Karl Lüönd, Sacha Wigdorovits und Reto Lipp, beim Communication Summit der Zürcher Public Relations Gesellschaft und des Zürcher Pressevereins zum Thema „Boulevardisierung“, 1. Februar 2011, Zürich.

Moderation eines Podiums zum Thema Wahlen, Politikforum Käfigturm, 24. Februar 2011, Bern.

Gespräch mit Arne Molfenter, Leiter des Regionalen Informationszentrums der Vereinten Nationen, Hochschule Macromedia, 6. April 2011, Köln.

Gespräch mit Steffen Essbach, Redaktionsleiter NDR Medienmagazins Zapp, Hochschule Macromedia, 28. April 2011, Köln.

Gespräch mit Alfred Biolek und Hella von Sinnen

Gespräch mit Alfred Biolek, Talkmaster und Fernsehkoch, und Hella von Sinnen, Moderatorin und Komikerin, Theater im Bauturm, 16. Mai 2011, Köln.

Gespräch mit Marc Jan Eumann, Medienstaatssekretär, NRW, Hochschule Macromedia, 8. Juni 2011, Köln.

Gespräch mit Ursula Meissner, Kriegsfotografin, Hochschule Macromedia, 15. Juni 2011, Köln.

Katastrophen und andere Skandale.

Vortrag und Workshop-Moderation an der Tagung „Journalism Reloaded. Was Journalisten in Zukunft können müssen” der Leipzig School of Media, 4.- 5. Juli 2011, Leipzig.

Gespräch mit Alfred Biolek (Talkmaster), Renate Gruber (Sammlerin, Fotografie) und Thomas Woitkewitsch (Journalist und Liedtexter), Senftöpfchen, 13. September 2011, Köln.

Dr. Christian Humborg, Marlis Prinzing

Diskutantin im Podium: „Neue Transparenz oder am Pranger der Öffentlichkeit?“

mit Dorothee Bär, Christian Humborg, Lila King, Neil McIntosh und Bernd Gäbler. Medientage München, 19. Oktober 2011, München.

Gespräch mit Susanna Dahs, Juristin, Verlag M.DuMont Schauberg, Hochschule Macromedia, 2. November 2011, Köln.

Absolvia Herbst 2011, Gespräch mit Alfred Biolek

Gespräch mit Alfred Biolek, Talkmaster, Hochschule Macromedia, 9. November 2011, Köln.

Gespräch mit Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Hochschule Macromedia, 10. November 2011, Köln.

Gespräch mit Edina Müller, Nationalspielerin Rollstuhlbasketball, Hochschule Macromedia, 17. November 2011, Köln.

Gespräch mit Michel Friedman, Moderator, Hochschule Macromedia, 23. November 2011, Mainz.

Moderation des Podiums „Umfassend gebildet – trotz Bologna. Haben Bildungsideale noch Zukunft?“

mit Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, Friedrich Schweitzer, Theologe und Religionspädagoge, Universität Tübingen, Heike Schmoll, Journalistin „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, 25. November 2011, Heidelberg.

Gespräch in der Peterskirche

 

 

 

 

Zum Seitenanfang


Impressionen:

Lunch & Talk. Der WeltenbeSCHREIBer. Gespräch mit Galsan Tschinag.

Galsan TschinagLunch & Talk des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Bern und des Fördervereins, Käfigturm Bern, 15. Mai 2009

Weitere Informationen: www.galsan.info

 

 

 

Tilgner im Gespräch mit Marlis PrinzingKorrespondent der Gegensätze. Gespräch mit Ulrich Tilgner

Interview mit Ulrich Tilgner, Auslandskorrespondent. Gesprächsreihe des Fördervereins des Instituts für Kommunikation- und Medienwissenschaft der Universität Bern, 19. Dezember 2008

Weitere Informationen: www.ulrich-tilgner.com

Foto: David Zumbrunnen

Marlis
Prinzing